Start Das Forum Die Backyard-Werft: unsere 152VO-Modelle Utilities / Flatbottoms Spitfire "Husky" VO-60
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Spitfire "Husky" VO-60

Spitfire "Husky" VO-60 29 Mär 2013 20:31 #11

  • tika
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class B Hydro Racer
  • Beiträge: 2416
  • Dank erhalten: 1337
abrauner schrieb:
Sehr schönes Boot - klasse! :top:

Auf dem Video sieht es aus, als könnte die Spitfire noch einiges an mehr Geschwindigkeit vertragen - hat ein super Fahrbild.

ALEX

ich wollte ja nicht auf einer Eisscholle stranden :rofl: ! Halbgas muss bei so einem Wetter reichen, -- obwohl -- vielleicht würde es bei Vollgas ja endlich Frühling werden! :mrgreen:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spitfire "Husky" VO-60 29 Mär 2013 20:37 #12

  • abrauner
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class DSH Stock Racer
  • Beiträge: 1758
  • Dank erhalten: 357
Für Halbgas ein tolles Fahrbild! ;)

Solltest du Vollgas geben, komme bitte auch hier vorbei und bring im Kielwasser den Frühling mit. :rofl:

ALEX
:dance: Die Arche Noah wurde von Amateuren gebaut, die Titanic von Profis :dance:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spitfire "Husky" VO-60 29 Mär 2013 21:37 #13

  • Jo_S
  • ( Administrator )
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 6447
  • Dank erhalten: 2631
Ich wollte gerade schon sagen: das ist doch im Leben noch nicht Vollgas! :woohoo:

Super, Reinhard - und herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Erstfahrt!

tika schrieb:
wir sehen uns an der Bigge, denke, dass wie dort viel Spaß haben werden. :bier:
Ja, wir werden sicher ne Menge Spass an der Bigge haben. Aber hallo. :)
Keep the flat side on the water!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spitfire "Husky" VO-60 30 Mär 2013 22:11 #14

  • tschakaa
  • ( Besucher )
  • tschakaas Avatar
Sauber Tika,

sieht super aus! Haste gut gemacht.

viele Grüße nach Hannover und Frohe Ostern

Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spitfire "Husky" VO-60 01 Apr 2013 00:17 #15

  • xoff
  • ( Besucher )
  • xoffs Avatar
Super, Reinhard!

Gell, es ist ein geniales Boot! :top:

Freue mich, sie zu sehen...bei Vollgas...vielleicht...;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spitfire "Husky" VO-60 01 Apr 2013 01:50 #16

  • xoff
  • ( Besucher )
  • xoffs Avatar
Jetzt habe ich mir endlich einmal die Zeit genommen, Deinen ganzen Bericht von Anfang an zu lesen und es wundert mich (oder habe ich da was überlesen?) dass keiner je gefragt hat, wie das drehende SteeringWheel genau konstruiert ist... :glotz:

Reinhard, kannst du das bitte GENAUESTENS dokumentieren....bitteeeeeeeee...;)

So wie Du baust, könnten wir uns mal an einem Wochenende in meiner Werkstatt treffen und kurz zwei Boote bauen... :rofl: :-p :rc:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spitfire "Husky" VO-60 01 Apr 2013 18:43 #17

  • tika
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class B Hydro Racer
  • Beiträge: 2416
  • Dank erhalten: 1337
Hallo xoff,
dann werde ich mal die Katze aus den Sack lassen.

Bild 1: Blick von schräg oben auf die Lenksäule.
1.JPG


Bild 2: Servo, Servohebel mit Seilknoten, Seilrolle, Lenkrad.
2.JPG


Bild 3: dto. ohne Servo.
3.JPG


Bild 4: Motor mit GFK-Dreieck zur Seilanlenkung.
4.JPG


Bild 5: Seilrückführung über Wirbellager zum Motor, dann zurück auf Klemmschieber zur Seilstraffung.
5.JPG


ich hoffe, dass auf den Bildern alles zu erkennen ist.
In der Planungsphase vor dem Bootsbau kam mir immer wieder der Gedanke, die Anlenkung möglichst naturgetreu am Lenkrad zu beginnen. Das Servo ist liegend hinter dem Lenkrad im Armaturenbrett eingebaut. Den Lenkausschlag habe ich im Sender über Dual Rate reduziert, kann ihn aber während der Fahrt vergrößern. Es funktioniert und ich hoffe, dass es auch auf Dauer haltbar ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spitfire "Husky" VO-60 01 Apr 2013 18:50 #18

  • tika
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class B Hydro Racer
  • Beiträge: 2416
  • Dank erhalten: 1337
xoff schrieb:
So wie Du baust, könnten wir uns mal an einem Wochenende in meiner Werkstatt treffen und kurz zwei Boote bauen... :rofl: :-p :rc:

ach ja, hierzu folgendes:
der Gedanke ist toll, aber die Entfernung zu dir zu groß! :-(

noch ein Nachsatz zum Lenkrad: es ist eines der ersten umschäumten Lenkräder auf dem Markt. Erster Einsatz versuchsweise am ersten April 1956. :rofl:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spitfire "Husky" VO-60 01 Apr 2013 19:05 #19

  • abrauner
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class DSH Stock Racer
  • Beiträge: 1758
  • Dank erhalten: 357
Welche Geometrie hast verwendet:
- Breite der Steeringbar
- Durchmesser der Seilscheibe
- Lenkwinkel des AB und Servostellwinkel

Und welche Stellkraft hat dein Servo?

Viele Fragen, aber deine Lösung ist eine Klasse für sich, deshalb bitte die technischen Daten dazu.
:top: 8-)


ALEX
:dance: Die Arche Noah wurde von Amateuren gebaut, die Titanic von Profis :dance:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Spitfire "Husky" VO-60 01 Apr 2013 19:23 #20

  • xoff
  • ( Besucher )
  • xoffs Avatar
Reinhard, das ist eine Superlösung für ein bewegliches Steering Wheel! :top:

Eigentlich dreht das Steering Wheel bei Dir nicht mit, sondern es IST das Steering Wheel! BRAVO!

Die Lösung, die ich mal angedacht hatte, sollte das Steering Wheel mitdrehen durch Verbindung mit dem Steuerseil...aber Deine Lösung ist natürlich sehr schön... :mrgreen:

Einziger Minuspunkt: man kann wahrscheinlich nicht mit einem doppelten Steuerseil fahren, sondern muss den AB direkt und recht nahe an der Drehachse anlenken. Das bedingt ein starkes und robustes Servo...;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Powered by Kunena Forum